Abwasserentsorgung

zurück
zurück

Sicher Transportieren

 

Die Starkregenereignisse der jüngeren Vergangenheit erfordern ein Nachdenken über bestehende Entwässerungssysteme.
Das Kanalnetz muss Schmutz- und Niederschlagswasser zuverlässig in dichten Kanälen zur Kläranlage leiten. Auch plötzlicher Starkregen nach wochenlanger Trockenheit muss aufgefangen werden. Das erfordert ein Überdenken der bestehenden Entwässerungssysteme. Nur mit intelligent geplanten Regensammelanlagen können solche Spitzen gut gepuffert werden. Das Zusammenspiel von dezentraler Zwischenspeicherung und Versickerung sowie hydraulisch bemessenen, leistungsstarken Ableitungen ist der Schlüssel zum Erfolg! Auch die Behandlung von verunreinigtem Regenwasser ist in diesen Anlagen möglich, um die Schmutzfracht in den Vorfluter zu verringern oder sogar zu vermeiden.

 

Unser Leistungsumfang:

 

- Hydraulische Berechnungen,

   instationär oder im Summenlinienverfahren
- Bewertung von bestehenden Kanalnetzen
- Planung von Abwassersammlern für alle anfallenden

   Abwässer, im Bestand und in neuen Erschließungs-

   gebieten
- Planung von Regenentlastungsanlagen
- Planung von Anlagen zur Abwasserbehandlung

   (Kläranlagen, Teiche)
- Bestandaufnahmen und Dokumentation der vorhandenen

   und neu erstellten Netzsysteme mit Datenübergabe in

   kommunale GIS-Systeme