Erweiterung des Gewebegebietes an der LL22 östlich Igling

 

Die Gemeinde Igling erweitert ein bestehendes Gewerbegebiet zwischen Igling und der B17. Die Verkehrsanbindung zur LL22 wird über einen Kreisverkehr hergestellt.

Wir sind mit der Planung und Bauleitung der Tiefbaumaßnahmen betraut.

Die Kanalbauarbeiten haben begonnen.

 

Auftraggeber: Gemeinde Igling

Ausführende Baufirma: Kutter GmbH & Co. KG

Ausführungszeitraum: seit 04/2022

zurück
zurück